Sie sind hier:
Deutsch
?eština
Mittwoch, 22. November 2017
< Scripte zur Blockvorlesung (23.-24.09.2010)
25/10/2010 21:47 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Dresdner Geotechnik Seminare
Von: Prof. Dr. C. Göbel

KLIMAWANDEL und GEOTECHNIK

(Prof. Dr. C. Göbel)


Der Klimawandel, verbunden mit einer globalen Erwärmung der Erdatmosphäre, beherrscht zunehmend
die internationale Politik und Wissenschaft. In den kommenden Jahrzehnten werden sich alle Bereiche
der Wissenschaft und Technik mit dem Klimawandel auseinandersetzen müssen – somit auch die Geo-
technik. Geotechnische Vorschriften, Empfehlungen und Lehrmeinungen zu geotechnischen Prozessen,
die direkt vom Klima abhängig sind, werden zu überdenken und neu zu bewerten sein.

Im Vortrag wird der Prozess des weltweiten Klimawandels erläutert und untersucht, welche Auswirkungen
der Klimawandel künftig auf geotechnische Prozesse haben kann. Aus dem objektiv gemessenen Anstieg
der Jahresmitteltemperatur als Maß für die Erderwärmung und den Zukunftsprognosen der Wissenschaft-
ler mit verschiedenen globalen Klimamodellen lassen sich folgende, für geotechnische Prozesse beson-
ders wichtige Folgen des Klimawandels erkennen:

  • Erwärmung der Erdatmosphäre
  • Umverteilung der örtlichen Niederschläge
  • Häufung von Extremereignissen
  • Anstieg des Meeresspiegels

PDF