Sie sind hier:
Deutsch
?eština
Montag, 24. Juli 2017
< Bewertung der Verflüssigungsempfindlichkeit sandiger Kippenböden aufgrund verkehrsbedingter Erschütterungen
19/01/2011 17:34 Alter: 7 Jahre
Kategorie: iTN-Fachseminare, Seminare/Tagungen/Konferenzen

Alternatives Konzept zur optischen Sortierung von Mineralien


Zusammenfassung:

In der Lagerstätte Nobitz stehen tertiäre Kiessande mit einem sehr hohen Quarzgehalt an. Diese Kiese und Sande sollen zur Herstellung höherwertiger Produkte verwendet werden.

Um die geforderten Parameter zu erreichen, sind weitere Aufbereitungsschritte erforderlich, unter anderem eine optische Sortierung.

Versuche mit Sortiermaschinen verschiedener Hersteller hatten nicht den gewünschten Erfolg. Nach der Analyse möglicher Ursachen entschied sich die Firma Heim Kieswerk Nobitz, ein eigenes Messprinzip zu testen.

Dieses Vorhaben mündete über verschiedene Zwischenschritte schließlich in einem Forschungsprojekt, an dem auch die Hochschule Zittau beteiligt war.

Ziel des Vortrages ist es, von Erfahrungen, Lösungsansätzen und Ergebnissen zu berichten, die wir auf diesem Weg gesammelt haben.

PDF-Flyer

Christian Bechmann – HEIM Kieswerk Nobitz GmbH & Co. KG 
HEIM Kieswerk Nobitz GmbH & Co. KG Altenburger Str. 14c | 04603 Nobitz Tel.: +49 3447 560-120 | Fax: +49 3447 5601-191 c.bechmann@heim-gruppe.de | www.heim-gruppe.de